Angebot

Freie Medienarbeit/Redaktionsarbeit

Einmal im Monat, 17:30 bis 19:00 Uhr, ist offener Medientreff. Hier findest du Raum und Möglichkeiten journalistisch tätig zu werden. Wir produzieren Filme, Hörfunkbeiträge oder sind im WWW unterwegs. Das Handwerk kannst du hier vor Ort erlernen und dich einfach ausprobieren. Uns ist auch egal, ob du es als Hobby oder Ausprobieren für die Berufswahl siehst. Mitmachen können Alle!

Begleitung & Anleitung eurer Video-/Audio-/Multimediaprojekte

Für eure Schulgruppe oder den Verein soll ein Film produziert werden? Ihr wollt ein Webprojekt, vielleicht eine eigene Website basteln? Ihr habt die beste Multimedia-IDEE überhaupt und wisst nicht, wie anfangen? Wenn es sich um ein nicht-kommerzielles oder gar gemeinnütziges Projekt handelt…

…dann fragt doch einfach beim Medientreff nach! Hier findet ihr neben Ratschlägen auch ganz praktische Unterstützung und etwas Technik zum ausleihen gibt es auch.

Beratung

Bei Fragen rund um’s Thema Medien bieten wir, bei vorheriger Terminabsprache, eine Beratung an. Damit sind auch alle Altersklassen angesprochen. Zum Verdeutlichen können folgende Beispiele dienen:

Für Jugendliche/Kinder:
Wie realisiere ich das Medienprojekt, welches wir als Hausaufgabe bekommen haben?
Es gibt Streit mit meinen Eltern, sie meinen ich zocke zu viel, was tun?
Kann ich legal Musik downloaden?
Meine Eltern haben Abmahnbriefe bekommen, wie reagieren?
Ist mein Medienkonsum normal, bin ich schon süchtig?

Für Eltern:
Konsumiert mein Kind zu viel Internet/Computerspiele?
Was macht mein/e Sohn/Tochter überhaupt, brauchen Jugendliche zwingend Internet?
Mein Kind schaut Pornos, oder spielt gewaltverherrlichende Spiele, wie reagieren?
Wie kann ich meine Kinder verstehen, kann ich lernen zu zocken oder im Internet zu surfen?

Senioren:
Muss ich mir einen Computer zulegen? Was ist richtig: Smartphone, Tablet, Laptop, PC?
Was muss ich beachten, wenn ich mir jetzt Internet zulege?
Wo und wie kann ich den Umgang mit Computer und Internet lernen?

Deine Vorschläge?

Wir möchten deutlich machen, dass alle Vorschläge oder gar Projektideen willkommen sind. Egal ob es um einen YouTube-Kanal geht, eine Umfrage, ein Kunstprojekt oder einfach nur Raum zum Verwirklichen deiner selbst, du bist gefragt den Medientreff mitzugestalten und zu verändern.